zur Landkreiskarte        Pfarreien im Dachauer Land        weitere Detailvergleiche

  St.Valentin
-Darstellungen in den Kirchen des Landkreises Dachau- 

Texte vom 
Ökumenischen Heiligenlexikon

Gedenktag katholisch 7.Januar
Name bedeutet: der Kräftige (latein.)
Bischof von Passau
+ um 475 in Mais, dem heutigen Meran
Valentinkirchen im Landkreis Dachau: Hirtlbach

 

 

 

alle Bilder und Figuren aus der Kirche in Hirtlbach

 

Valentin von Rätien war im 5.Jh Bischof von Passau. Er starb um 475 in Mais, dem heutigen Meran
Valentin kam um 435 ins damals noch römische h Passau. Als Bischof wurde er jedoch von den Bewohnern immer wieder vertrieben.

Er wirkte dann in Rätien und Südtirol als Wanderbischof und starb im heutigen Meran, wo er bestattet wurde.

Seine Gebeine kamen 739 nach Trient und wurden 761 vom bayerischen Herzog Tassilo III. nach Passau übertragen.


St. Valentin ist Patron des Bistums Passau;

Nach dem Volksbrauch ist er Helfer gegen Geisteskrankheiten, vor allem Epilepsie, sowie gegen Krämpfe, Gicht und Viehseuchen.


zum ökumenischen Heiligenlexikon Detailvergleiche insgesamt

 

Kirchen und Kapellen im Dachauer Land - ein virtuelles Guckloch durch die verschlossene Kirchentür